Kategorien
Musik

Offshore MoselVice

Niemals zuvor hatte Sonny erlebt, dass ihm jemand dermaßen den Schneid abkaufte, und das auch noch in seinem Revier, unerhört. Mit Mühe und Not konnte er sich an den Rudern seines 600 PS Innenborders festhalten, während Ricardo mit seiner rechten Schulter gerade noch geistesgegenwärtig den Unterkiefer zuklappen konnte. Aber das musste man ihr lassen: Die Nikolausin hatte an diesem Tag im Dezember nicht nur die schönere Haltung, das schnellere Boot und die Aufmerksamkeit der 3roberts auf ihrer Seite, sondern auch die bessere Musik an Bord. Und darauf kommt es schließlich an:

Eine Antwort auf „Offshore MoselVice“

Heiliger Nikolaus…

Herr Chillerstadt staunte nicht schlecht, als er die Tür öffnete und in den Doppellauf einer abgesägten Schrotflinte blickte, die sein Gegenüber in der linken Hand hielt, derweil die rechte mit einem Duftbäumchen wedelte und eine Stimme sagte: “S…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.