Springer stellt auf Apple um

Notiz vom 5. Juli 2008 in Leben | Kommentieren?

Diese Videobotschaft des Axel-Springer-Vorstandsvorsitzenden Dr. Mathias Döpfner an seine Mitarbeiter hat mir gerade mal kurz die Sprache verschlagen; darf ich hoffen, dass die positiven Vibrationen des Apfels künftig die BILD weniger unerträglich machen? Die Hoffnung stirbt zuletzt …


[via | youtubedirekt]



Weiterlesen:

Phillip Toledano: Days With My Father
Wieso eigentlich „Bockmist“?
Privatprivat und öffentlichprivat
Stille

Kommentieren: