Popticker und Poptickerpod

Notiz vom 11. Juli 2007 in Musik | Kommentieren?

Foto: Sevenload/Wüli
Höchste Zeit, dass ich mal auf einen meiner derzeitigen Lieblingspodcasts hinweise: den Poptickerpod. Ich glaub, ich bin durch Blogspiel darauf aufmerksam geworden, jaja, doch, das wars: die Episode mit dem BUMM TSCHACK (Direktlink zum mp3). Wunderbar. Und genauso wunderbar ist, dass man die Originaltexte auf David Gieselmanns Popticker nachlesen kann (oder auch schon vorher lesen kann), denn da kommen sie her, famos vorgelesen von Stimm und Truppi.

Herr Gieselmann erklärt neben dem täglichen Stück Popkultur im Poptickerlexikon die wirklich wichtigen Begriffe des Genres, schafft die Verschmelzung von Tanz und Sprache bei „Musikvideos lesen“ und wagt sogar den Versuch einer Kategorisierung von Musikvideogenres, als da wären „Situatives Singen“, „Simuliertes Musizieren“ und manches mehr (Pflichtlektüre!).

Und womit überraschen mich die Herren heute? Mit einer Kurzbetrachtung urbaner Kaffeegenussgewohnheiten. Ich zitiere:

[…] Aus der „Latte to go“ ist in den letzten Jahren somit die urbane Prothese schlechthin geworden: Sie verlängert das private Empfinden des Verweilens in den öffentlichen Raum hinein, ohne daß man verweilen muss […]. Das Stehen an Stehtischen, oft mit dem Blick durch eine Fensterfront nach draußen, ist so gesehen die nächstmögliche Stufe des nichtverweilenden Verweilens geworden, ihre Simulationsfunktion des umgekehrt formulierten verweilenden Nichtverweilens signalisiert dem Stehen-Bleibenden, er sei in Wirklichkeit in Bewegung, beschäftigt und in Eile. […]

Alles klar? Ist wirklich ganz einfach, wer’s nicht glaubt hört selbst (Direktlink zum mp3).

So ist es eben: Popkultur ist Alltagskultur und deshalb findet diese im Popticker statt: Nullnachrichten, Spex, Paris Hilton, Impulsverkäufer, Kylie, Grand Prix, Adorno und vor allem immer wieder Musik. Und vieles mehr. Großartig.

Popticker: Website
Poptickerpod:
Website | Feed | Podster | iTunes | Stimm und Truppi



Weiterlesen:

Mit Tom Jones im Büro
Kochtopf-Content
Neunminutenfünfzig
Gefunden Februar 2010

Kommentieren: