Wenn ich das könnte

Notiz vom 8. März 2009 in Leben | 4 Kommentare

Wenn ich schreiben könnte wie Baker, spielen wie Mays, zeichnen wie Leonardo, malen wie Bacon, denken wie Hawking, ausdenken wie Götz, nachdenken wie der Dalai Lama, fahren wie Röhrl und kochen wie meine Mutter … ja, wenn ich das könnte, würde ich es tun.



Weiterlesen:

„Ich schmecke junges Leder ...“
Wie geht es Ihnen?
Keine Zeit.
Guckmalmenschhasteschongesehn?

4 Kommentare

  1. Deef
    9. März 2009

    Ich finde dich genauso gut, wie du bist. Röhrl, Dalai Lama… Pah!

    Reply
  2. Norman
    9. März 2009

    Doch bist Du „nur“ – das klingt nicht „platt“,
    der Markus aus der Chillerstadt.

    Frei nach Hans Clarin / Pumuckl:
    „Das reimt sich – und was sich reimt, ist gut“ 🙂

    Gruss Norman

    Reply
  3. Janine
    9. März 2009

    Der Weg ist das Ziel!
    Und im übrigen: ich würde es auch tun! 🙂
    Ich gebe allerdings zu bedenken, täte man es,wäre man nicht mehr sich selbst.

    Reply
  4. b@ss
    10. März 2009

    Du kannst noch viel mehr! Du kannst es nur nicht zugeben… 😉

    Reply

Kommentieren: