The Bliss

Notiz vom 29. April 2010 in Foto, Musik | 1 Kommentar

Bei The Bliss habe ich vor ein paar Jahren Bass gespielt, letzte Woche hatte ich mal wieder Gelegenheit, sie live zu hören und zu fotografieren – sie waren großartig. Hier ein paar Eindrücke vom Gig:

(Dochdoch, es gibt auch reichlich helle und scharfe Fotos von dem Abend, aber die unscharfen verwackelten mag ich am liebsten.)



Weiterlesen:

John Groves: akustische Identität
One Quiet Night
Wie Motorradfahren ohne Bremse
Kochtopf-Content

1 Kommentar

  1. Joe
    5. Mai 2010

    Die Bilder sind toll. Mag es auch gerne, wenn die Bilder ein wenig verwackelt und verwischt sind.

    Reply

Kommentieren: