P!nk

Notiz vom 26. Mai 2007 in Film, Musik | 1 Kommentar

Auf dem aktuellen Album von P!nk gibts mindestens zwei Songs, die man gar nicht oft genug hören kann: „Who Knew“ und „Dear Mr. President“. Und ein Eintrag in Ursis Blog hat mich nochmal daran erinnert.
„Dear Mr. President“ ist P!nks Einladung an Mr. Bush, bei einem gemeinsamen Spaziergang mal das Eine oder Andere zu besprechen, so ganz offen, z. B.

What do you feel when you see all the homeless on the street?
Who do you pray for at night before you go to sleep?
What do you feel when you look in the mirror?
Are you proud?

Und zu diesem Song hat Phillygrrl ein sehr sehenswertes Video geschnitten:

„Who knew“ – meinen anderen Favorit vom Album „I’m Not Dead“
kann man eh nicht oft genug hören, und schon gar nicht laut genug:

61JA1HSZ4HL._SS400_

I’m Not Dead:
bei Amazon
bei iTunes

[via]



Weiterlesen:

You are powerful
Wolfgang Haffner - Crusin
Transmission 08
Akufen: Skidoos

1 Kommentar

  1. P!nk (3) | Chillerstadt-Blog
    22. Februar 2010

    […] P!nk (3)27. Oktober 2008 in: MusikNein, man kann das gar nicht oft genug sagen: Die ist wirklich, wirklich klasse. Und das gilt auch für das neue Album „Funhouse“. Neben den obligatorischen […]

    Reply

Kommentieren: